Info

Info

Was jetzt?

Was ist zu tun, wenn ein Mensch gestorben ist? Auf diese Lebenssituation ist man nicht wirklich vorbereitet. Es müssen viele Dinge in die Wege geleitet werden und Du brauchst dabei Unterstützung. Hier möchte ich Dir ein paar Adressen geben. Sie können sowohl bei der Vorausplanung, wie im plötzlichen eingetreten Todesfall, behilflich sein.

Info

Bestatter und Trauerbegleitung

Es gibt in Berlin einige alternative Bestatter und Trauerbegleitungsteams:

Info

Formalitäten

Du kannst bei den Formalitäten, Totenschein, Amtsbenachrichtigung, Auflösung von Verträgen, Wohnungskündigung, Aufbahrung, Krematorium, Planung der Trauerfeier, Ort des Begräbnisses ein Bestattungsunternehmen beauftragen.
Ich biete nur den Urnentransport an. Buche direkt hier oder beim Bestatter:in.

Eine gute Vorbereitung bietet auch die Verbraucherzentrale. Es gibt Online Informationen oder ein „Handbuch für den Trauerfall“ mit Formularen und Checklisten (ISBN 978-3-86336-143-3). Bestellbar im Internet oder Buchhandel.

Info

Krematorium

Es gibt zwei Krematorien in Berlin. Krematorium Ruhleben und das Krematorium Baumschulenweg.

Info

Friedhof – Ruheforst

Es gibt zwei klassische Arten der Urnen Beisetzung auf dem Friedhof:

  1. Das Reihengrab
  2. Das Wahlgrab

Alternativen sind die Kolumbarien (Stelen oder Wände mit Grabkammern für Urnen) , die Röse (ein Steinhügelgrab), die Ruhegemeinschaft oder die Aschestreufelder. Mehr Informationen »

Eine weitere Beisetzungsart ist die unter Bäumen auf dem Friedhof, im Ruheforst oder Friedwald.